Taufe & Tauferinnerung

 

 

Taufe

Taufen finden in der Regel einmal im Monat im Gottesdienst sonntags bzw. feiertags, in der Osternacht und an einem der Weihnachtstage statt.

 

Termine Taufgottesdienste

Um auf die Erwartungen der Tauffamilien eingehen zu können, findet in der Regel einmal im Monat ein Taufgottesdienst statt, der die Taufe(n) in den Mittelpunkt rückt. Wenn in einem Monat viele Taufen angemeldet werden, kann auch ein zweiter Termin festgelegt werden. Die Termine für die Taufgottesdienste werden nicht im Voraus festgelegt, sondern wir versuchen - soweit dies möglich ist - die Terminwünsche der Tauffamilien zu berücksichtigen. Das heißt: die Tauffamilie, die als erste eine Taufe anmeldet, bestimmt für den jeweiligen Monat den Termin des Taufsonntags. Wer danach sein Kind zur Taufe anmeldet, kann sich diesem Termin anschließen oder auf einen anderen Monat ausweichen, falls nicht ein zweiter Termin anberaumt wird. Zusätzlich bietet die Kirchengemeinde zwei zusätzliche Taufgottesdienste im Jahr sonntags um 11.15 Uhr im Anschluss an den Hauptgottesdienst an. Um eine Taufe anzumelden, wenden Sie sich bitte an das Gemeindeamt in Almersbach (Tel. 2864).

 

Was benötige ich für eine Taufe?

Das Familienstammbuch: Falls es vorhanden ist, wird dort die Taufe eingetragen. Andernfalls erhalten Sie eine Bescheinigung der Kirchengemeinde über die vollzogene Taufe.

 

Paten: Diese müssen einer christlichen Kirche angehören und konfirmiert sein, deshalb benötigen wir von auswärts wohnenden Paten sowie von Paten, die einer anderen Kirche angehören, eine Patenbescheinigung. Diese erhalten die Paten in dem Gemeindeamt der Kirchengemeinde ihres Wohnortes.

 

Einen Taufspruch aus der Bibel. Eine Liste mit Taufsprüchen senden wir Ihnen gerne zu. Ein Foto des Täuflings (Größe ca. 9x13 cm). Dieses wird im Taufgottesdienst von den Paten an das kleine Taufschiff unserer Kirchengemeinde aufgeklebt.

 

Bitte fotografieren Sie nicht während des Taufgottesdienstes. Nach dem Gottesdienst können Sie gerne Aufnahmen in der Kirche machen.

 

 

Tauferinnerung

Die Taufe ist die bleibende Grundlage für unser Christsein. Darum ist gut, sich an seine eigene Taufe zu erinnern, in der Gott ein uneingeschränktes „Ja“ zum Täufling gesprochen hat. Die Ev. Kirchengemeinde Almersbach feiert einmal im Jahr einen Tauferinnerungsgottesdienst, zu dem diejenigen, die vor 6 Jahren getauft werden, schriftlich eingeladen werden. Zu diesem Gottesdienst kann die eigene Taufkerze mitgebracht werden, die dann an der Osterkerze entzündet wird.

 

 

 

 

 

 

 

© Evangelische Kirchengemeinde Almersbach, 2018